Vortrag: Hochsensibilität- Fluch oder Segen? Am 18.02.2020 | Hypnose und Wandel | Hypnosetherapie | Freiburg Basel Lörrach
17849
post-template-default,single,single-post,postid-17849,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Vortrag: Hochsensibilität- Fluch oder Segen? Am 18.02.2020

„Hochsensibilität-Fluch oder Segen?“

Durch besondere Eigenschaften ihres Nervensystems nehmen Hochsensible mehr und intensiver wahr als andere Menschen. Diese Gabe hat manche Vorteile, führt allerdings oft auch zu früherer Erschöpfung und scheinbar geringerer Belastbarkeit. In meinem Vortrag erfahren Sie, ob Sie zu dieser Gruppe gehören und wie Sie mit Hochsensibilität umgehen können.

Wo? Bad Bellingen- Kurhaus im Konferenzraum

Wann? 18.02.2020 um 19 Uhr

Eintritt: 6 €

Bitte um Anmeldung unter praxis@hypnoseundwandel.de spätestens am Montag davor.

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen